Nach langer Vorbereitung hat am 23.11.19 unsere große Gürtelprüfung stattgefunden. Dass Karate eine Sportart für jedes Alter ist, haben die Teilnehmer gezeigt. Die Jüngsten im Alter von 7 Jahren und Anfänger haben bereits die ersten Elemente des Kempo-Karate gezeigt. Hierzu zählen die Grundtechniken (Kihon), Partnerkombinationen (Renzouku-Waza) und Selbstverteidigung (Goshin). Neben der Kenntnis der Techniken wird v.a. auch auf Höflichkeit, Respekt und Toleranz Wert gelegt.

Die Fortgeschrittenen bewiesen sich zusätzlich im Schattenkampf (Kata), Mattentraining (Ukemi und Nage), Waffenkampf (Kobudo) und realistischer Selbstverteidigung.
Unter den Teilnehmern waren auch viele Erwachsene, der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung der 21 Prüflinge war immens. Der langjährige Prüfer Florian Fendt, der die Prüflinge während der Prüfung genauestens beobachtete, war begeistert. Ein voller Erfolg für alle.

Vielen Dank für die Vorbereitung der Prüflinge durch das Trainerteam und die Unterstützung bei der Prüfung durch Dietmar und Andy.

Und nach der Prüfung ist vor der Prüfung😉!
Ab 2020 mit der neuen Prüfungsordnung!

Kategorien: Aktuelles